Jürgen Lay

Jürgen Lay jpg
 
  Kind des Ruhrgebietes,Gründer des Kunsthauses Lay.
           Jürgen Lay

Trennlinie 15kunsthaus lay kuenstler 0027

 Jürgen ist Künstler, An und Verkäufer von Schmuck und Edelsteinen, sowie von Antiquitäten.

Auf die Frage was Jürgen an Edelsteinen gefällt,sehe ich ein Leuchten in sein Augen,schon kommt Jürgen ins Erzählen und ich merke welche Faszination dieses Metier auf ihn ausübt.

Jürgen sagt in der Natur fallen uns die Edelsteine besonders auf, Sagen und Mythen umranken sie und Menschen glauben noch immer an die heilende Wirkung mancher Steine. Edelsteine bewahren seit vielen Jahrhunderten schon ein Geheimnis, das Erstaunen und tiefen Respekt hervorruft. So hat sich auch das Interesse dieser Naturwunder beträchtlich erhöht. Als um die Jahrhundertwende die ersten synthetischen Steine in den Handel kamen, wurde es notwendig wichtige Unterscheidungskriterien zu deklarieren. Hunderte Kilometer unterhalb der Erdkruste, der festen Oberfläche auf der sich unser Leben abspielt, betreibt die Natur ein riesiges Chemielabor. In dieser Tiefe ist es unglaublich heiß und es herrscht ein unfassbarer Druck. Hier verformt sich das Gestein und verflüssigt sich. Hier entstehen über Jahrmillionen Kristalle, Edelsteine und Metalle wie Kupfer, Gold und Silber.

 Trennlinie 15

Neben Edelsteinen interessiert sich Jürgen auch für skurrile Einzelobjekte. Neben dem An und Verkauf sind es diese Objekte, aus denen seine einzigartige Kunst entsteht. Es handelt sich bei seiner Kunst um echte Unikate mit einem hohen intellektuellen Anspruch.

Lay                                                                        kunsthaus lay kuenstler 0011               

Im Gespräch mit Jürgen erfahre ich das die Freude und authentische Begeisterung an Naturprodukten, ebenso an Einzelstücken, die alle anders sind, auch auf die Kunden überspringt. Eine teils Jahrhunderte alte Ursprungsgeschichte liegt diesen Steinen zugrunde. Hinzu kommen die total vielfältigen Heilkräfte, die diese Steine innehaben.

Die Faszination dieser Welt des Lichtes der Reflexion und die Impulse mit gebender Kreativität sind grenzenlos, sie lassen mich nicht los, sagt Jürgen mit leuchtenden Augen und fügt dann hinzu:,,Gottes Schöpfung der Natur im Reich der Mineralien mit seiner Vielfalt fesseln mich seither“.

Nun ist der Funke auch auf mich übergesprungen und ich bin beeindruckt, denn nun spüre ich das es neben dem Geschäftsmann und Sammler, auch den Künstler Jürgen Lay gibt. Abgerundet wurde dieser Eindruck noch, als Jürgen mir seine faszinierenden Kunstwerke vorgestellt hat.

Sämtliche Objekte seiner Kunst sind von außergewöhnlichen Dimensionen und stellen eine Symbiose aus Schöpfung der Natur, künstlerischer Gestaltung und exzellentem handwerklichen Können dar.
Trennlinie 15
 
kunsthaus lay praesentationen 0065
Die Energiebilder von Jürgen Lay greifen das spannende Thema der Wirkung von Heilsteinen auf feinfühlige künstlerische Art und Weise auf. Ihre Besonderheit beziehen diese Kunstwerke aus der herausragenden Idee, Steine wie Farben in Bezug zu ihren Besitzern und Betrachtern zu bringen und damit eine wohltuende und angenehme Beziehung herzustellen. Wenn sie so wollen eine lohnende Investition in positive Gefühle!

Tief beeindruckt von der Schönheit der Farben und Edelsteine gelang es mir, meinen eigenen Stil zu finden sagt Jürgen, das kann ich an dieser Stelle nur bestätigen.
 
Um das Gesamtbild von Jürgen zu vervollständigen, möchte ich an dieser Stelle einmal über Aufrichtigkeit reden.
 
 
 
 
Trennlinie 15

Aufrichtigkeit oder aufrichtig sein ist ein Merkmal persönlicher Integrität und bedeutet, zu sich selbst, zu seinen Werten und Idealen zu stehen und den eigenen Gefühlen sowie der eigenen, inneren Überzeugung ohne Verstellung in Worten und Handlung Ausdruck zu geben. Aufrichtig zu sein bedeutet aber auch, anderen Menschen wie sich selbst gegenüber ehrlich zu sein, zu seinen Fehlern zu stehen und sich nicht zu verstellen. Sie ist eine Charaktereigenschaft eines Menschen, der ohne jede List und Falschheit redet und handelt, dessen Tun und Reden mit seiner Haltung und Einstellung vollkommen übereinstimmt und der ohne versteckte Nebengedanken oder unaufrichtige Absichten handelt. Diese Charaktereigenschaften habe ich bei Jürgen Lay erkannt. Ich bedanke mich an dieser Stelle für eine spannende Begegnung. Wenn sie den Künstler Jürgen Lay näher kennenlernen möchten, verweise ich auf die Rubrik Künstler im Porträt. Sobald das Porträt über Jürgen Lay erstellt ist, werde ich es an dieser Stelle verlinken. Möchten sie Kontakt zu Jürgen Lay aufnehmen, finden sie weitere Information unter der Rubrik Lebensläufe. Ich bedanke mich für ihre Aufmerksamkeit.

07.02.2022/J.L
Trennlinie 15
                                   

amanfang 2 270

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.