Zauberlied.....

 

Peter Pan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zauberlied

erst wenn die Müdigkeit sich regt,
versinken die Gedanken,
sie sind ein Zeugnis, das belegt,
leben heißt auch Träume tanken

komm lass uns Träume spinnen
aus grenzenloser Heiterkeit
mit weiten Herzen ,offenen Sinnen
durcheilen Raum und Zeit

Schatten einst geliebter Menschen
steigen aus der Seele Grund,
aus den Brunnen des Vergessens
drängen sie empor mit Macht

ziehen sich zurück ins Dunkel,
aus dem sie gekommen sind,
in das Innerste des Herzens,
wartend auf die nächste Nacht

Alter, Stress, die Jagd durchs Leben,
es hat der ernste Gang der Jahre,
mein Antlitz leise schon gekerbt
und mir die dunkelbraunen Haare, leicht gefärbt

Ich wollte nie erwachsen werden,
blieb lieber Kind auf Erden,
lebte auf meiner Insel ,- Nimmer Land,
wo ich ganz viele Freunde fand

Traum ist still gewordener Wille,
der gebietet, der vollzieht,
wenn die Königin der Stille
in uns singt ihr Zauberlied


© J/Laß



 

Pin It

Keine Kommentare

Image
1136798

Aktuell sind 3173 Gäste und keine Mitglieder online

amanfang 2 270

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.