Waldspaziergang oder besser nicht

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Meine lieben Leute

Schon gestern haben wir überlegt –Waldspaziergang oder besser nicht - - -wir haben es gewagt und es war trocken und schön. Als wir am Auto waren, kam der Regen bei vollem Sonnenschein und ein wunderschöner Regenbogen.

Aber heute - - - - -Der Sturm heult und jault nur so, Nützt ja nix, wir müssen ja mal die Beinchen ausschütteln und vors Loch, Trocken ist es ja. 

Unsere Leute kennen so viele Wege – also sind wir heute kürzer und da gelaufen wo viele Büsche den Wind brechen. 

Erst mal wollten wir normal rausfahren –nach kurzer Zeit – Drehen, wenden, anderen Weg fahren. Der Baum eines Nachbarn lag quer über die Straße. 

Und als wir an der Stelle waren, wo wir laufen wollten, war kurz vorher die Feuerwehr im Einsatz – Baum lag auf der Straße.

Wir haben geparkt wo uns kein Baum aufs Auto fallen konnte. 

Hui war das laut da –Die Drähte von den Hochspannungsmasten schwangen hin und her und haben gepfiffen. Wir drei – Marke tiefer gelegt –wurden ganz schön durchgepustet. 

Uns kamen Leute entgegen, die schwankten als hätten sie einen im Tee –hatten sie nicht, der Sturm hat sie geschaukelt. Die waren aber nett und haben mit unseren Leuten gelacht.

Unsere Leute scheinen ein wenig standfester zu sein. 

Weit waren wir nicht, aber es hat zum Beinchen ausschütteln und uns zu lösen, gereicht. 

Wir konnten auch auf den See schauen, die weißen Schaumkrönchen dort haben wir noch nie gesehen. Da waren doch tatsächlich Surfer auf dem Wasser, Die hatten vielleicht Speed drauf!!!

Nix für uns!

Wir waren alle froh, wieder zuhause zu sein, da war es auch nicht so laut –nur das Martinshorn hörten wir ständig irgendwo Wer weiß, was da wieder im Wald passiert ist.

Wir waren sicherheitshalber ja nicht dort. Da liegt ein Baum um, an dem stehen immer eine Kerze und Blumen, Da ist bei so einem Sturm mal eine Frau von dem Baum erschlagen worden.

Müssen wir alle nicht haben. 

Auf dem Rückweg kam ein Paar hinter und her, die waren mit 4 Hunden unterwegs, ganz unterschiedliche Hunde, aber tolle Kumpels. Wir sind zusammen noch ne Runde Ringelpietz gerannt, da war der Sonntag doch noch etwas ereignisreich und nicht so öde. 

Aber dafür ist das Sonntagsfrühstück immer ein High-Light –da kriegen wir immer Würstchen ab. sonst essen unsere Leute nur Müsli morgens, aber sonntags –da lassen die sich echt was einfallen.

Und abends - - -na nicht ganz so üppig, aber ein Stückchen Kölsch –Kaviar (Blutwurst) muss doch mal abfallen, oder?

Und jetzt haben meine Leute ihre Runde bei den Stachlern gedreht, jetzt haben wir unser Fütterchen, Bis zur Abendrunde verdauen wir erst mal in Ruhe. So war es doch noch ein schöner Hundesonntag.

Euer Timo und die Gustel und der Charly

_________________

11.03.2019 © K.Oehl

amanfang 2 270

Login (2)

für registrierte Benutzer

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270