Keine Kommentare

Was bleibt

Was bleibt

Ein Stein auf dem sein Name steht,
ein buntgeschmücktes Blumenbeet.
Erinnerung, sie bleibt,
ob gute oder nicht, mancher sich weiter an ihm reibt.

Für sich Liebende, ist nichts mehr, wie einst es war,
plötzlich allein zu sein, kaum vorstellbar.
Hinterbliebene versteh`n die Welt nicht mehr,
fühlen sich ausgebrannt, ihre Seele leer.

Was bleibt, ist bestürztes Schweigen,
auch wenig Trost, in schweren Zeiten.
und ein Stein auf dem sein Name steht,
ein buntgeschmücktes Blumenbeet.

 


(c) by Horst M. Kohl, März 2024
Heimat- und Naturfreund
Homepage: gedichtevonhorstmkohl.de


 

Pin It
Image
1138499

Aktuell sind 308 Gäste und keine Mitglieder online

amanfang 2 270

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.