Keine Kommentare

Nachkriegsjahre

Nachkriegsjahre


Nachkriegsjahre

Als Kinder, nicht gerade reich,
waren wir uns, trotz allem immer gleich.
Es wurde untereinander geteilt,
na ja, auch manchmal ein bisschen "gefeilt".

Langeweile war uns fremd,
trugen auch nicht - so wie heute - täglich ein frisches Hemd.
Kein Berg war uns zu steil,
auch manches Knie, es blieb nicht heil.

In die nahen Wälder wir strebten,
ja, auch ohne Firlefanz recht glücklich lebten.
Wunderbare, unbeschwerte Kindheitstage,
legten auch nicht -so wie heute- jedes Wort auf die Waage.

Hatten Respekt vor älteren Menschen,
da aufgezeigt wurden, uns zeitig die "Grenzen".
Grüß Gott und Danke sagen,
verstand sich von selbst, in unseren Tagen.

Nun, längst im hohen Alter angekommen,
blicke ich oft um Jahre zurück, recht versonnen.
Genau genommen dauert unser Leben doch nur kurze Zeit,
und es wurd` -als Erwachsener- gestritten, sinnlos, wegen mancher Nichtigkeit!


(c) by Horst M. Kohl, Septemebr 2023
Menschen- ud Naturfreund


 

Pin It
Image
1140529

Aktuell sind 1543 Gäste und keine Mitglieder online

amanfang 2 270

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.