Kann denn Heimatliebe Sünde sein?

 

Liebe Freunde, Bekannte und alle die mich kennen,
 
ergeht es Ihnen/Euch mittlerweile auch so, sich jedes Wort was über die Lippen geht, vorher genau zu überlegen?
Rasch wird in dir der UNVERBESSERLICHE erkannt. Lächerlich wird es, wenn man einem das Recht abspricht, sich seiner Heimatliebe zu bekennen.
 
Es grüßt sehr herzlich Ihr,
Horst M. Kohl



Kann denn Heimatliebe Sünde sein?

Liebe zum eigenen Land,
sagt man`s; man zweifelt an deinem Verstand.
Wer trotzdem sich bekennt,
man einen unverbesserlichen N... nennt.

Niemals ließ ich meine Hände ruhn,
für Land und Leute gab es immer viel zu tun.
Nun alt, der Gang auch nicht mehr flott,
bin ich erhaben über jeglich` Spott.

Heimatliebe; sündhaft wenn man darüber spricht,
alle Nationen dürfen`s, Deutsche scheinbar nicht.
Was man dadurch musste schon ertragen,
ließ mich in meiner Heimatliebe nie verzagen.

Wo könnten für mich Wiesen schöner blüh`n,
wo die Wälder eindrucksvoller steh`n im Grün?
Wo waren schöner des Winters dunkle Nächte?
auch der ersten Liebe, zauberhafte Mächte?

Heimat, häufig hattest du Grund zum klagen,
in vielen, vielen Schicksalstagen.
Wechselvoll ist deine Vergangenheit,
mir beschertest du eine zuriedene Kinder- und auch Jugendzeit.

                                                                                                            Danke



(c) by Horst M. Kohl, Februar 2023
Menschen- und Naturfreund


 
Pin It

Keine Kommentare

© 1996-2023 / Joachim-Laß
Alle Rechte vorbehalten
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.