Ich schreibe

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ich schreibe nur, um nicht die echte Sprache zu vergessen,
Die Sprache, die geleitet uns seit jäh.
Und von der Reinheit dieser, nahezu besessen,
Versuch’ ich sie zu hüten, doch stattdessen,
Ich nutz’ sie selber nicht, zum eignen Weh.

Ich schreibe nur, um unsrer Tage Grobheit zu entrinnen,
Um alter Sprache Eleganz erneut zum Glanz zu bringen.
Ich schreibe nur, um die Kontrolle über Worte zu gewinnen,
Die jenen, die geprägt sind, in aller Menschen Sinnen,
In Hoffnung sie zu wahren, im geringen.

Ich schreibe nur, um mit der ganzen Welt zu teilen,
Wie ich die Welt mit meinen Augen sehe.
Ich schreibe nur, um mein’ verletzten Geist zu heilen,
Um in den Fluten meiner eignen Träume zu verweilen,
Und eine Spur zu hinterlassen, noch bevor ich gehe.

Ich schreibe nur, um allen anderen erneut zu zeigen,
Wie stark ein Wille ist, in unsren eignen Händen.
Solange andre sich, versteckt hinter dem Blatt von feigen,
Versuchen sich bloß nicht dem Druck geschwächt zu neigen,
Sie werden selbst erdrückt, von ihrer eignen Wänden.

Ich schreibe nur, um all dem gleichen Alltag zu entkommen,
Um nicht genauso zu sein, wie Sie.
Ich habe schon den Gipfel jenseits Wirklichkeit erklommen,
Und sehe Wirklichkeit von hier, ich nur verschwommen,
Doch leider; Wirklichkeit vergess’ ich nie.

Ich schreibe nur, um Schweigens Eis zu brechen,
Das uns verschließt den Weg zur hellen, reinen Luft.
Ich will das Eis, in seinen Wurzeln schwächen,
Und mich an meinen eignen, groben Fehlern rächen,
Um wieder zu erheben mich, aus meiner Seele Gruft.

Ich schreibe nur, um meinen schweren Lasten zu entweichen,
Um sie für immer zu verdrängen, aus dem Sinn.
Ich schreibe nur, um meiner Niedrigkeit Erinnerung zu bleichen,
Um endlich meines Kopfes Reinheit zu erreichen
Und zu erfahren, dass ich ehrlich bin.

Ich schreibe nur, solange ich noch lebe,
In Hoffnung, dass man hört, wovon ich spreche.
Ich glaube nicht, dass ich mich noch erhebe,
Zu weiten Höhen, hoch hinauf, wohin ich strebe;
Ich schreibe nur, um meines Todes zu vergessen, Schwäche.

amanfang 2 270

Login (2)

für registrierte Benutzer

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270