Geheime Gedanken

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Geheime Gedanken

Regen…dunkel…kalt…allein…

Renne in die Nacht hinein…

Zittern…weinen….Nebel um mich herum…

Kann nicht mehr….falle einfach um…

 

Knie aufgeschürft….Seele kaputt…

Es rinnt und rinnt….unsichtbares Blut…

Kraft….entschwindet….will mich nicht…

Tränen laufen übers Gesicht…

 

Geheime Gedanken…nicht aussprechen…sei still

Plane nicht das Ende…..plane Dein Ziel

Wegwischen…nicht dran denken….

Schnell in andre Bahnen lenken…

 

Zusammengekauert…liege hier im Dreck

Regen, Nacht, Nebel…geht nicht weg…

Es prasselt weiter auf mich nieder…

Will nicht mehr aufstehn…nie wieder…

 

Verschwommen durch den Tränenschleier sehe ich ihn an…

Der scharze Umhang…den Kopf ohne Gesicht….den Mann…

Das etwas und es winkt mir zu….

Die nächste…..das bist du…..

 

Zeigt mit seiner Sichel auf mich und lacht laut…

Mach dass er endlich von hier abhaut…

Will aufstehen weglaufen….irgendwohin..

Falle jedoch immer wieder hin…

 

Jeder Fall….mehr Wunden gemacht…

Nur noch geweint…nicht mehr gelacht…

Augen immer müder und schwerer…soll ende sein

Weinend hier liege…bin wieder klein…

 

Wegwünschen….unsichtbar….nicht mehr hier…

Denke und denke….was macht das mit mir?

Ist mir egal….fühle mich leer….

Wär gut wenn ich manchmal einfach nicht wär…

 

Und doch bin ich noch hier…irgendwo wie ein Blatt im Wind

Mal Frau, mal gross…..mal klein, mal Kind..

Muss wohl oder übel dazu stehen..

Muss weiterleben…darf nicht gehen…

 

Pflaster auf Wunden…Maske auf….fröhlich sein…

Doch drinnen Tief traurig…klein

Wird schon niemand merken….einfach weitermachen

Und hinter der Fassade vorlachen

amanfang 2 270

Login (2)

für registrierte Benutzer

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270