Timo mal wieder

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Liebe Timo-Freunde

Mein Frauchen behauptet ja immer wieder, dass Gustel und ich keinen Jagdtrieb haben.

Gestern haben wir das Gegenteil bewiesen. Wir sind alle ;-) besonders aufmerksam jetzt, weil ja Jungtierzeit ist.

Wie immer sind wir mit unseren Leuten schön im Wald waufen gewesen, frei natürlich.

Und wie immer gehen wir wenig begangene Wege.

Zum Glück hat unser Herrchen es vor uns entdeckt, auch unsere Leute haben zum ersten Mal einen lebenden Dachs so nahe gesehen.

Aber von Anfang an:

Herrchen hat was entdeckt und sofort Gustel angeleint und Frauchen zugezischt, anleinen!

Frauchen hatte es noch nicht bemerkt, aber da zischte es warnend ganz nahe vor uns im Gebüsch - ein junger Dachs.

Ich dachte erst, es wäre auch ein Hund, der merkwürdig roch und wollte mit ihm kontakten, Aber er zischte mich auch komisch an.

Glaubt nur nicht, dass er es eilig hatte, der Dick Wams ging ganz gemächlich aus der Dickung über den Weg und ab ins nächste Gebüsch.

Aber da -da haben wir an der Leine gezogen und gebellt, Plötzlich hatte es der Schlingel dann doch eilig.

Herrchen war nur froh, dass wir an der Leine waren und ich glaube, Frauchen auch.

Es war eindeutig ein Jungtier und meine Leute haben sich richtig gefreut, mal so ein Tier aus der Nähe zu sehen.

Gustel in der ja ein Beagle, quasi ein Jagdhund steckt, war Rader Doll und kaum zu halten.

Unserem Peki war das schnurz, Er war interessiert, aber nicht jägerig.

Ich glaube mit der Leinenfreiheit ist es für eine Weile jetzt so eine Sache in so einem Gebiet - - - - -befürchte ich.

Das musste ich Euch heute einfach mal erzählen.

Euer Timo
Trennlinie 15

© K.Oehl

amanfang 2 270

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270