Folge den Sternen

Die Sterne,  sie spiegeln das Wunder des Wegs Die Sterne, sie zeigen den Schleier der Ferne Erzählen der Menschheit die Sehnsucht der Berge,  die Sehnsucht der Meere, die Sehnsucht der Welt. So fern, so still, übertönt vom Rauschen Rauschende Gestalten, ein Schleier der Hast. Stille- ich höre sie flüstern Sie sprechen im Wahren Mögen sie nicht mehr übertönt Möge man sie schätzen Hören was sie sagen Schauen was sie zeigen Erkennen was sie sind

amanfang 2 270

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270
 
 
          
 
 
 
 
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.