Am Ende des Weges

 

Am Ende des Weges angekommen,
die letzten der Worte längst vernommen.
Die Ströme der Träume sind zerronnen,
der Anfang vom Ende hat begonnen.

Die Hoffnung des Lebens ist zerstoben.
Der Faden, den einst die Nornen woben,
zerrissen ...
Am Tag als die schwarzen Raben flogen,
die krächzenden, düsteren Todesboten.

amanfang 2 270

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270
 
 
          
 
 
 
 
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.