Atme das Leben

Atme das Leben

Dort
wo man die Erde
tautropfend atmen hört,

dort
wo kein Laut
ihre kostbare Stille zerstört,

dort
wo das Licht
in moosigen Polstern zerbricht,

dort
wo ein Sonnenstrahl mir
in die blinzelnden Augen sticht,

dort
wo weißlicher Nebel
blaue Berge einhüllt,

dort
wo Rosenduft samten
sinnliche Träume erfüllt,

dort
wo sich Bäume umarmen
mit leichtem Schwung,

dort
herrscht lautloser Frieden,
dort bin ich schwerelos jung.

Julia Dahlmann

amanfang 2 270

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270
 
 
          
 
 
 
 
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.