Wenn`s Leid dich trifft

Ja sagen zum Leid, zum Leben
Kraft dafür ist nicht jedem gegeben.
Neue Wege zu finden, zu gehen
leicht zu raten, jenen, die keinen Ausweg mehr sehen.

Wenn sie suchen nach menschlicher Hilf`
in einem Leben, wie wankendes Schilf.
Mit einer blutenden Seele
von Angst verschnürten Kehle.

Leid, schon so lange die Erde besteht
sie täglich auch uns um die Nase weht.
Leid, vielfach hausgemacht
zahlreiche Menschen dabei um den Verstand gebracht.

Wer nur noch Hass oder Zorn empfindet
sich damit seinen Weg verbaut, keinen Ausgang findet.
Auch sein Leid dadurch noch steigert
sich wohl dabei auch jeglicher Vernunft verweigert.

Bedenke
Leiden kann Schule fürs Leben sein
um sich zu bereiten fürs verzeih`n.
Suche also in der Not Hilfe beim himmlischen HERRN
und glaube fest daran: er ist uns niemals fern.

 

© by Horst M. Kohl, 29. Januar 2021
Menschen- und Naturfreund

amanfang 2 270

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270
 
 
          
 
 
 
 
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.