In Ekstase

Ein Professor mit hagerem Gesicht

folgt mit Umsicht den Wegen der Pflicht.

Mit brillantem, aufgewecktem Verstand

verliert er sich im Buchstabenland

und niest beim Lesen in Ekstase

selbstverständlich durch die Nase,

ohne bei diesem befreienden,

explosiven Segen

eine Pause einzulegen

und ohne sich zu bequemen

ein passendes Taschentuch zu nehmen,

dass er ordentlich gefaltet und glatt

in der faltigen Jackentasche hat.

Er ist mit dem Studium derart beschäftigt,

dass er nicht merkt, was ihn kräftigt.

…………………………..

© Mario Schoofs
Heitere Akzente

amanfang 2 270

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270