… und Märchen keine Lügen

Setz dich hin, erzähl mir von früher

als die Gegenwart noch zugegen war

und Märchen keine Lügen

die Himmelsleiter im Wolkenhaus endete

die stumme Puppe ich mit Reden übergoss

Groschen in den Gulli schwappten

die Katze Türen zerkratzte

die Maus im Heuhaufen neben der Stecknadel schlief

grüne Äpfel an der Wand zerplatschten

Weitspucker noch Eindruck machten

der Schneidezahn aus der Spur geriet

mit Fingern ich auf Fenster schrieb

Luftsprünge über den Regenbogen geflogen

ungelogen

in die Eglitz gespuckt, gewuppt

von der Schwester aus dem Wasser geruckt

am Altar sich die Zopfspange im Asparagus verfing

die Konfirmation an goldseidenen Haaren hing

ich abends in den Federn bat:

lieber Gott, mach mich fromm

dass ich in den Himmel komm

© Margit Farwig

 
Pin It
© 1986-2022 / Joachim-Laß
Alle Rechte vorbehalten
© 2022 Your Company. Designed By JoomShaper
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.