Verliebt in einen Traum von Artem Sharaburin

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 


Ein warmer Blick bei kalter Nacht,
Die warme Haut an meiner Wange..
Und wie ein Gottesengel wacht
Der Mond um uns, auf ewig lange…

Du lässt mich stehn' allein und gehst,
Um morgen nur erneut zu kommen.
Wenn du so nah beiseite stehst,
In meinen Armen fest umklommen.

Ich weiß es gibt die Welt danach,
Und auch ein Leben, ohne Frage..
Bloß was wenn ich nun werde wach,
Und du bist weg wenn ich verzage?

Für mich bist du ein süßer Traum.
Vielleicht sogar zu süß für mich…
Und zu erwachen, trau’ mich kaum…
Doch wenn, so weiß; Ich liebe dich!

Veröffentlicht am:
21:24:36 22.02.2011

amanfang 2 270

Login (2)

für registrierte Benutzer