Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Farben sind die Musik der Seelen


Fast unbewusst, doch immer nach Stimmung kleidet man sich in die verschiedenen Farbtöne. Diese Farbe wird vom Licht durchtränkt oder durchleuchtet. Sie wirkt immer aber auch auf unser Inneres, denn die Sprache der Seelen sind Farben. Sie ersetzen sozusagen den Ton, die Musik in der unendlichen Stille.

Da dröhnt es dunkel, fast schwarz, leuchtet hell und klar oder schimmert gelb und grün.

Es gibt Melodien die violett sind und die Seele sofort erreichen, tiefe Berührung fließt so und lässt das Herz bitterlich weinen.

Da sind die rosa Melodien, die leicht über unserer Aura tanzen und auch eingehen, doch nicht verletzen sondern nur sanft streicheln –

und dann kommen die schweren, roten, die uns erschüttern bis ins Mark und nach unten ziehen.

Ein Erlösen und löschen der Schmerzen bringt das Silberweiß und glitzernde Steine – klar wie ein Wasserfall, doch diese Melodie kann nur fließen, wenn unser Körper mit unserem Geist im Einklang ist.

Bizarre Rhythmen peitschen auf und treiben die Gedanken an, wecken was schlief oder aber senden Erinnerungen, die schon vergessen schienen.

Sie können aber auch befreien aus hilfloser Starre und Kälte, der sonst das Aufgeben und Verzagen folgt …

amanfang 2 270

Login (2)

für registrierte Benutzer