Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

wo Hass und Angst nur Früchte tragen
wo Wut und Zerstörung einander jagen
wo Neid und Ärger Pate stehn
wo Augen nur durch Tränen sehn

wo Hunger und Kälte Geschwister sind
wo nie die Seele Ruhe findt
da wohnen wir - bemerkt ihr das
es läuft schon lange über das Fass

so viele schrein in höchster Not
doch die es angeht, hörn es nicht
denn ihre Herzen sind schon tot
Maske verbirgt längst ihr Gesicht

die Liebe im Verborgnen blüht
und wartet drauf, dass was geschieht
damit sie wieder leben kann
blühn und gedeihn für jedermann

auch wenn sich Lieb’ schlecht finden lässt
so sucht nach ihr – nach ihrem Rest
empfangt sie freundlich gebet Acht
sonst ist sie fort und es wird Nacht

woran erkenn ich sie denn heut
das fragen sich wohl viele Leut’
ganz unscheinbar scheint sie und schlicht
doch wenn du hinschaust - wird sie Licht

helft mit das Licht hinaus zu tragen
in diesen düst’ren Schreckenstagen ...

amanfang 2 270

Login (2)

für registrierte Benutzer