Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Der roten Blätter Leuchten liebt der Dichter
beflügelt seine Worte wie des Feuers Schein

der Herbst kann ihn so richtig treiben
in einen Rausch wie wohl vom Roten Wein

bis dann ganz still es wird und dunkel
und tristes Grau nur kahle Silhouetten zeigt

dann schreibt er über Eises Glitzern
und Schnee deckt zu die ew’ge Wehmut

der er zum Jahresende ist geneigt

amanfang 2 270

Login (2)

für registrierte Benutzer