In Memoriam Tattoo Micha

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Jean Paul.....................

 


micha 150 1Michael P. wurde gerade 53 Jahre alt, bevor ihn eine heimtückische Krankheit in kurzer Zeit dahinraffte.

Trau dich so zu leben, wie es deinen Werten entspricht  wenn  dieses Motto jemals jemand gelebt hat, dann war es Michael.

Wie kann man ein ganzes Leben beschreiben und dabei die Bilder projizieren die eine Persönlichkeit ausgemacht haben?

Ich lade dich ein, mit mir auf Spurensuche zu gehen .Jedes Leben erzählt eine Geschichte, vielleicht helfen diese Geschichten das eigene Leben besser zu verstehen.

Mit dem daraus entstehenden neuen Verständnis für dich selbst, hast du eventuell die Möglichkeit, dich im Leben anders zu positionieren, neue Erfahrungen zu machen und neue Chancen zu sehen und danach zu handeln.

Und wenn nicht, dann bleibt am Ende des Weges  immer noch die Geschichte eines gelebten Lebens, das wortlos in die Erinnerung übergeht.

Wenn du Michal gekannt hast und dir etwas  aus seinem Leben in Erinnerung geblieben ist, hast du hier die Möglichkeit diese Erinnerung niederzuschreiben,also diese Geschichte weiterzuschreiben.Ich lade dich also ein dich zu erinnern.

........................................................

Immer wenn ein Tag zur Neige geht,
gibt es in jeder Nacht,
einen Brunnen,
in dem Klarheit gefangen ist.

Wir müssen am Rande
des Brunnens der Dunkelheit sitzen
und nach hinabgestürztem Licht fischen,
voller Geduld.

Pablo Neruda

...................................

Joachim.L

Eine Erinnerung an Michael wird mich ein Leben lang begleiten,ich trage auf meinem linken Oberarm Michaels erstes Tattoo. Ich erinnere mich noch genau daran,das er an mir seine neuen Farben und seine neue Maschine ausprobiert hatte. Das Ergebnis kann sich noch heute sehen lassen. Als Vorlage hierzu diente ein Gruselroman,um das Prozedre zu überstehen,musste eine halbe Flasche Whysky herhalten.Wenn man so möchte bin ich auf diese Art und Weise immer mit MIchael verbunden. Unvergessen sind für mich auch meine Besuche in Herne,wo Michael in seinem Tattoostudio als Tätowierer gearbeitet hatte, die Atmosphäre damals hat mich wirklich sehr beeindruckt. Zu dieser Zeit kannte Michael wirklich coole Leute.Es wäre schön,wenn ihr auf diese Art und Weise auch eure Erinnerungen an Michael hinzufügt. Mir persönlich bleibt Michael als gradliniger Mensch in Erinnerung, der auch keine Angst davor hatte, mal gegen den Strom zu schwimmen.

04.07.2015  J/L

.....................................................................

Tags: Tattoo

DruckenE-Mail

amanfang 2 270

Login (2)

für registrierte Benutzer