Dieter Gropp

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

 Im Dezember 1937 wurde ich in Chemnitz geboren. Meine ersten Versuche mit Versen gehen bis in die Zeit als Lehrling zurück. Kurz nach dem Millennium ging ich in Altersrente. Seit August 2005 wohne ich in Höchstadt a.d.Aisch (Mittelfranken). Hier hatte ich meine Debüt-Lesung und lese seit dem regelmäßig, u.a. auch im Poetry Slam. Ich veröffentliche im Internet auf zahlreichen Webseiten und bin registriertes Mitglied bei der Deutschen Bibliothek Frankfurt a.Main. Im Mai 2007 wird beim Engelsdorfer Verlag Leipzig meine erstes Buch erscheinen. Im Frühjahres-Literatur-Wettbewerb des „Literatur-Podiums“ erhielt ich den 1. Preis. Zehn meiner Gedichte sind im Lyrikband „Spät schlagen Türme Alarm“ beim Engelsdorfer Verlag veröffentlicht. Seit 1. Juni 2007 ist mein Buch „Könnte ich auf Wolken sitzen...“ auf dem Bücher-Markt und seit 11. März 2009 mein Buch „...und es wurde Liebe“(Gedichte zu Höchstadt. In zahlreichen Anthologien habe ich meine Arbeiten veröffentlicht. Ich nehme jährlich an den Literaturwettbewerben der „Bibliothek zeitgenössischer Literatur“ Frankfurt a.Main tei.l. Lesungen seit 2006 mit zunehmender Tendenz – siehe: Lesungsaufstellung!

Autorensteckbrief mit sämtlichen Infos

Dieter Gropp ist ebenfalls Autor auf dieser Plattform. Darüber freue ich mich sehr.

21.11.2015 J/L

Wer ist online

  • Benutzer online: 0
  • Benutzer offline: 198
  • Gäste: 20

amanfang 2 270

Login (2)

für registrierte Benutzer

.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 


 Leben 
 jockel